Neue Jobs

1152 Job-ID
Materialentnahme für die Biomaterialbank (m/w)
Charité Healthcare Services GmbH (CHS)
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

für das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) Weitere Informationen und bewerben

Das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) sucht ab sofort:

eine/n engagierten Studenten/Studentin vorzugsweise der Medizin zur Unterstützung eines wissenschaftlichen Projektes, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislaufforschung (DZHK) gefördert wird.


Der/ Die Student/Studentin ist verantwortlich im OP die Materialentnahme für die Biomaterial-bank zu überwachen und sorgt dabei für die Vorbereitung der Entnahmesets, den Transport der Proben. Außerdem sollen auf den Stationen die Erhebung der Studienunterlagen kontrol-liert und dokumentiert werden.
Der Einsatz erfolgt nach Absprache im Schichtsystem morgens (7:00 – 9:00 Uhr) oder am späten Abend (ca. 17:00 – 19:30 Uhr) an zwei bis drei Tagen/Woche.

Die Einstellung erfolgt in der Tochtergesellschaft des DHZB (DL GmbH).

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine sorgfältige Einarbeitung ist sichergestellt.

Auf Ihre Bewerbung per Post oder gerne per E-Mail freuen wir uns.
Deutsches Herzzentrum Berlin
z. Hd. Antje Müller
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau A. Müller, die verantwortliche MTA gerne zur Verfügung (Tel.: 030/4593 2274 oder amueller@dhzb.de).

25 Stunden
18.08.2017

10,00 Euro/Stunde


Kurzinfo iGZ-Tarifvertrag
  • Deutsch als Muttersprache
  • Englisch als Fortgeschritten
  • Analyse
  • Evaluation
  • Medizinische Laborarbeiten
  • Humanmedizin
  • Motivation/ Leistungsbereitschaft
  • Selbstständiges Arbeiten
  • MS Office

1196 Job-ID
Veranstaltungshelfer (m/w) HAI 2017
Charité Healthcare Services GmbH (CHS)
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

den „HAI 2017“, den Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie Weitere Informationen und bewerben

Die Charité Healthcare Services GmbH, 100%ige Tochtergesellschaft der Charité, sucht aktuell:

Veranstaltungshelfer (m/w)

für den „HAI 2017“, den Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie am 22.09. bis 23.09.2017 auf dem Campus in Mitte und Campus Virchowklinikum.

Die Einstellung erfolgt im Rahmen der Kurzfristigen bzw. Geringfügigen Beschäftigung über die CHS GmbH

Ihr Profil:

• Gutes und freundliches Auftreten
• Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit & Engagement
• Organisationsgeschick sowie Selbstständigkeit
• Hohe Motivation und Belastungsfähigkeit


Ihre Aufgaben:

• Service bei der Veranstaltungen
• Kongressteilnehmern Wege zu den Veranstaltungsorten weisen
• kleine Hilfsarbeiten
• Arbeitszeiten von 06 Uhr bis ca. 18 Uhr

Ca. 12 Stunden gesamt

Unser Angebot:

Bruttostundenlohn von 11,00 €.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre kurze Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail unter dem Stichwort / Betreff

„JOB-ID: HAI 2017“

an Frau Thol
christine.thol@charite.de

Für weitere Rückfragen oder Informationen zu dieser Ausschreibung stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail Adresse christine.thol@charite.de oder telefonisch unter 030 450 578206 zur Verfügung.

12 Stunden
17.08.2017

11 Euro/Stunde


Kurzinfo iGZ-Tarifvertrag
  • Deutsch als Muttersprache
  • Englisch als Fortgeschritten
  • Kunden-, Besucherempfang
  • Organisationsfähigkeit
  • Motivation/ Leistungsbereitschaft
  • MS Office

1192 Job-ID
Aushilfe im Telefondienst (m/w)
Charité Healthcare Services GmbH (CHS)
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Weitere Informationen und bewerben

Die Charité Healthcare Services GmbH, 100%ige Tochtergesellschaft der Charité, sucht aktuell:

Studentisch Beschäftigte Arbeitnehmer/Innen als Aushilfe im Telefondienst (m/w)

für die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am CVK.

Die Einstellung erfolgt im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit voraussichtlichem Verleih an die Charité Universitätsmedizin Berlin.

Ihr Profil:

• immatrikulierte Studierende
• Gerne mit Erfahrungen im Bürobereich / Administration
• sorgfältiges, gewissenhaftes und kooperative Arbeiten
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• EDV – Kenntnisse
• Medizinisches Wissen im Bereich der Zahnmedizin
• besondere Kundenorientiertheit und Dienstleistungsfähigkeit
• höfliche Kommunikation und Problemlösungsfähigkeit im Sinne des Patienten
• Englisch – Sprachkenntnisse wären wünschenswert


Ihre Aufgaben:

• Administrative Unterstützung
• Umgehende Annahme eingehender Telefonate
• Organisation und Sicherstellung von Rückrufen
• Weiterleitung einkommender spezifischer Telefonate an verantwortliche Mitarbeiter
• Erstellung von Telefonnotizen
• Terminvergabe für alle Sprechstunden durch effiziente Nutzung bestehender Abfragemöglichkeiten
• Bearbeitung und Beantwortung Email- Postfach
• Annahme, Bestellung von Rezepten, Verordnungen, Befunde bearbeiten und ggf. an die ärztl. Mitarbeiter weiterreichen ( Rückrufe tätigen um die Bestellung abholen zu lassen)
• Umbestellungen von Sprechstunden und Terminen durchführen

Unser Angebot:
Flexible Arbeitszeiten, nach Rücksprache bei einer fixen monatliche Arbeitszeit von 40 Arbeitsstunden, befristet mit Option auf Verlängerung bei einem Bruttostundenlohn von 10,98 €.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre kurze formlose Bewerbung per E-Mail unter dem Stichwort / Betreff

„JOB-ID 1192“

an Herr Prof. Dr. Max Heiland
max.heiland@charite.de

oder
an unsere Adresse
bewerbung-chs@charite.de

Für weitere Rückfragen oder Informationen zu dieser Ausschreibung stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail Adresse bewerbung-chs@charite.de zur Verfügung.

40 Stunden
15.08.2017

10,98 Euro/Stunde


Kurzinfo iGZ-Tarifvertrag
  • Deutsch als Muttersprache
  • Englisch als Fortgeschritten
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • Daten-, Texterfassung
  • E-Mail-Kommunikation, -Korrespondenz
  • Motivation/ Leistungsbereitschaft
  • Selbstständiges Arbeiten
  • MS Office

1197 Job-ID
Stud. Hilfskraft für die Molekulare Pathologie
Charité Healthcare Services GmbH (CHS)
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

die Molekulare Pathologie des Instituts für Pathologie der Charité - Universitätsmedizin Berlin Weitere Informationen und bewerben

Die Molekulare Pathologie des Instituts für Pathologie der Charité - Universitätsmedizin Berlin sucht ab sofort eine/n studentische Hilfskraft.

Ihre Aufgaben:
• Datenerfassung im vorhandenen Pathologieinformationssystem
• Sortieren von Block- und Schnittmaterial
• Ggf. Schneiden von Paraffinblöcken
• Allgemeine Hilfstätigkeiten im Labor
• Archivierung von Dokumenten und Aufzeichnungen
• Ggf. Erledigung von Botengängen

Ihr Profil:
• Immatrikulierte Studierende
• Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum medizinisch-technischen Laboratoriumsassistentin / Laboratoriumsassistenten oder ähnliche Qualifikation
• Erfahrungen im Laboralltag
• Wünschenswert aber nicht verpflichtend sind Erfahrungen im Schneiden von Paraffinblöcken
• Sorgfältiges, gewissenhaftes und kooperative Arbeiten
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Rasche Auffassungsgabe, zeitliche Flexibilität und Zuverlässigkeit
• Sicherer Umgang mit MS Office

Die Stelle ist zunächst auf 3 Monate befristet mit Option auf Verlängerung. Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 bis 80 Stunden mit einer geregelten Arbeitszeit von mind. 10 Stunden/Woche (gern auch mehr). Der Bruttostundenlohn beträgt von 10,98 €/Stunde.
Wenn Sie Interesse haben eigenständig zu arbeiten und Kenntnisse im Fach Molekulare Pathologie zu erwerben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an:
patho-bewerbung@charite.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Pohlodek (Tel. 030 - 450 536 052).

60 Stunden
01.09.2017

10,98 Euro/Monat


Kurzinfo iGZ-Tarifvertrag
  • Deutsch als Fortgeschritten
  • Akten, Schriftgut ablegen und verwalten
  • Daten-, Texterfassung
  • E-Mail-Kommunikation, -Korrespondenz
  • Sortieren von Block- und Schnittmaterial
  • ggf. Schneiden von Parafinblöcken
  • Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Erfahrungen im Laboralltag
  • MS Office
  • SAP-Kenntnisse

1190 Job-ID
Telefondienst (m/w)
Charité Healthcare Services GmbH (CHS)
Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie - Leitung (CC9) CBF Weitere Informationen und bewerben

Die Charité Healthcare Services GmbH, 100%ige Tochtergesellschaft der Charité, sucht aktuell:

Studentisch Beschäftigte Arbeitnehmer/Innen für den Telefondienst (m/w)

für die Orthopädie und Unfallchirurgie (CC9) im CBF

Die Einstellung erfolgt im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit voraussichtlichem Verleih an die Charité Universitätsmedizin Berlin.

Ihr Profil:
• sichere schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
• sorgfältiges, gewissenhaftes und kooperatives Arbeiten
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse
• Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit
• sicherer Umgang mit MS Office

Ihre Aufgaben:
• umgehende Annahme und Weiterleitung eingehender Telefonate
• Freundlicher Kontakt zu Patienten
• Einfühlvermögen für Probleme und Beschwerden der Patienten
• Administrative Unterstützung im Tagesgeschäft
• Datenpflege- und Datenaufbereitung
• Organisation und Sicherstellung von Rückrufen
• Weiterleitung spezifischer Telefonate an verantwortliche Mitarbeiter
• Umbestellungen von Sprechstunden / Terminen
• Unterstützung des Pat. Management

Arbeitszeiten:
flexible Arbeitszeit (zwischen 9.00 – 14.00 Uhr) nach Absprache.

Unser Angebot:

Eine fixe monatliche Arbeitszeit von 41 Arbeitsstunden bei einem Bruttostundenlohn von 10,98 €.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit kurzem Bewerbungsschreiben und tabellarischem Lebenslaufunter unter dem Stichwort / Betreff

„Bewerbung Job-ID 1190“


an unsere Adresse
bewerbung-chs@charite.de

oder an Frau Ertel
Marina.Ertel@charite.de

Für weitere Rückfragen oder Informationen zu dieser Ausschreibung stehen wir Ihnen gerne unter der E-Mail Adresse bewerbung-chs@charite.de oder unter der Telefonnummer: 030-450 578 220 zur Verfügung.

41 Stunden
11.08.2017

10,98 Euro/Stunde


Kurzinfo iGZ-Tarifvertrag
  • Deutsch als Muttersprache
  • Englisch als Fortgeschritten
  • Büro- und Verwaltungsarbeiten
  • E-Mail-Kommunikation, -Korrespondenz
  • Postbearbeitung
  • Organisationsfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit
  • MS Office